Bundesländer
Navigation:
Bild: Werner Kogler

Werner Kogler

stellvertretender Klubobmann, Stellvertretender Bundessprecher, Finanzsprecher, Europasprecher, Abgeordneter zum Nationalrat
„Die längst notwendige Skandalaufarbeitung wird dazu beitragen, dass Österreich keine „Korruptionsoase“ bleibt.“
Werner Kogler

Meine Themen: Finanzen & Europa

BIOGRAFIE

Persönliche Daten

Geboren am 20. November 1961 in Hartberg 

Ausbildung

  • 1968 – 1972 Volksschule in St. Johann in der Haide
  • 1972 – 1980 Bundesrealgymnasium in Gleisdorf, Matura mit Auszeichnung
  • 1982 – 1994 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität Graz (Mag. rer. soc. oec.) sowie Studium der Rechtswissenschaften

Beruf

Volkswirt

  • 1988 – 1994 Mitarbeit bei verschiedenen Forschungsprojekten der theoretischen und angewandten Umweltökonomie
  • 1994 – 1999 Angestellter im Grünen Parlamentsklub und Mitglied der Klubgeschäftsführung

Politische Laufbahn

  • 1981 Gründungsmitglied der Alternativen Liste Graz
  • 1982 Gründungsmitglied der Alternativen Liste Steiermark und Österreich
  • 1981 – 1988 Vorstandsmitglied der Alternativen Liste Graz
  • 1985 – 1988 Gemeinderat in Graz
  • 1988 – 1994 Mitarbeit bei Forschungsprojekten der theoretischen und angewandten Umweltökonomie
  • 1994 – 1999 Mitarbeiter im Grünen Klub im Parlament 
  • seit 1998 Mitglied der Klubgeschäftsführung
  • seit 1999 Abgeordneter zum Nationalrat (Wahlkreis 6, Steiermark), Vorsitzender des parlamentarischen Rechnungshofausschusses 
  • seit 2009 stellvertretender Bundessprecher
Vorschaubild: SAUBERE POLITIK FÜR ÖSTERREICH - Werner Kogler berichtet aus der politischen Praxis.

SAUBERE POLITIK FÜR ÖSTERREICH - Werner Kogler berichtet aus der politischen Praxis.

Dienstag, 12. Februar 2013 um 18:30 Uhr im "Hopf-Haus", Donaufelder Straße 241, 1220 Wien (Nähe U1- bzw. 26er-Station Kagraner Platz) Die Initiative "GrünRaum Donaufeld" lädt zur Diskussion mit NR-Abg. Werner Kogler, …

Video auf Youtube
Möchtest du Flüchtlingen helfen?