Bundesländer
Navigation:
am 11. September

"Ulrike unterwegs": Die Grüne Sommertour

- Unsere Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek auf Sommertour durch Österreich.

Ulrike Lunacek unterwegs in Österreich

Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net
  • Fotos: podesser.net

Ulrike Lunacek auf der Rieder Messe 2017

Unsere Spitzenkandidatin für die #nrw17 Ulrike Lunacek hat es sich nicht nehmen lassen, dieses Wochenende bei der Rieder Messe vorbeizuschauen.

Video auf Youtube
„Wir Grüne setzen uns für eine glyphosatfreie Land­wirt­schaft ein. Europaweit, und in Österreich.“
Ulrike Lunacek, Grüne Spitzenkandidatin

​Unsere Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek​ hat am 29. August den österreichischen Kleinbetrieb Honigschaf​​ in Zwentendorf besucht. ​Gemeinsam mit Inhaber Andreas Schafner hat sie die Bienenstöcke auf ihre Gesundheit untersucht. Alle waren fit! 

„Das Weingut Umathum versteigert jährlich circa 100 Flaschen seines besten Weines. Der Erlös geht an junge Menschen, die innovative, land­wirt­schaftliche Projekte leiten. So geht Regionalität!​“
Ulrike Lunacek, Grüne Spitzenkandidatin

Regionale Landwirtschaft fördern

Mit den Österreichischen Bundesbahnen ging es für Ulrike Lunacek​ am 23. August ins Burgenland. Gemeinsam mit Christiane Brunner, Irmi Salzer und Regina Petrik hat unsere Spitzenkandidatin das Weingut Umathum​ in Frauenkirchen besucht. Umathum fördert junge Menschen aus den angrenzenden Nachbarregionen, die innovative, landwirtschaftliche Projekte leiten.​

Danach ging es nach Eisenstadt zu der Eröffnung Wein- und Genusstage​​, wo Ulrike und das Grüne Team die Österreichische Weinkönigin Anna I. getroffen haben.​

„Schön zu sehen, was für eine vertraute Beziehung an so einem Markt zustande kommen kann – fernab der Lebensmittelskandale.​“
Ulrike Lunacek, Grüne Spitzenkandidatin

Gesunde Lebensmittel

Am 19. August besucht Ulrike Lunacek den Karmelitermarkt in Wien. Dort kam sie mit den Standlerinnen und Standlern und den anderen KonsumentInnen ins Gespräch.

MEHR ZUGANG ZU KULTUR FÜR ALLE!

Am Vortag war Ulrike Lunacek ebenfalls in Wien unterwegs. Sie besuchte am Abend das Filmfestival am Rathausplatz. Wir Grüne wollen freien Zugang in alle Museen und Kultureinrichtungen ein Mal pro Monat für alle. Wie gefragt so etwas ist, zeigt dieses Filmfestival.​ 


„Regionalität als Wirtschaftsmotor? Und wie! Das Bio-Unternehmen Sonnentor zeigt dies eindrücklich.“
Ulrike Lunacek, Grüne Spitzenkandidatin

Regionalität als Wirtschaftsmotor

Am 15. August führte die Tour Ulrike Lunacek und das Grüne Team am 15. August nach Sprögnitz in Niederösterreich zum Kräuterfest bei Sonnentor. Johannes Gutmann ist damals "ausgezogen, um hierzubleiben", um regional sein Bio-Unternehmen mit hunderten MitarbeiterInnen aufzubauen. Und mit denen wurde gefeiert!​

Industrie und Nachhaltigkeit

Industrie und Nachhaltigkeit müssen sich nicht ausschließen. Die Papierfabrik Lenzing ist ein gutes Beispiel dafür. Davon konnten sich am 14. August Ulrike Lunacek, unser Umweltlandesrat Rudi Anschober, die Grüne Wirtschafts- und Forschungssprecherin Ruperta Lichtenecker und unser Klubobmann in Oberösterreich, Gottfried Hirz, selbst ein Bild machen.​

ulrike unterwegs in Österreich

Am Samstag, 12. August, startete Ulrike Lunacek ihre Sommertour durch Österreich. Ihr erstes Ziel war Stainz in der Weststeiermark. Dort besuchte sie das alljährliche Schilcherfest. Danach
ging es weiter zum "Berge in Flammen"-Sommerfest am Altausseer See mit der Flugshow. ​

mutige Klimapolitik

Der zweite Tag der Grünen Wahlkampftour führte auf den Dachstein-Gletscher. Bergführer Martin Scherr zeigte unserer Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek, Umweltsprecherin Christiane Brunner, Ruperta Lichtenecker, Clemens Stammler und Gabi Moser den Schladminger- und Hallstätter-Gletscher. An den Ausaperungen ist der massive Gletscherrückgang aufgrund der Klimakrise deutlich zu sehen. Die entgletscherten Alpen sind für die kommenden Generationen ein Beweis dafür, was eine halbherzige Klimapolitik verursacht hat. Mittlerweile ist Österreich EU-Klimaschlusslicht, obwohl wir das Zeug hätten, Klimaschutzvorreiter zu werden. Es ist höchste Zeit für eine ambitionierte Grüne Klimapolitik.

„Unsere Gletscher sind das eindrücklichste Anschauungsbeispiel für die Klimakrise.“
Ulrike Lunacek

Ulrike Lunacek und das Grüne Team am Dachstein

  • Unsere Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek mit Umweltsprecherin Christiane Brunner, Ruperta Lichtenecker, Gabi Moser und Clemens Stammler am Schladminger- und Hallstätter-Gletscher.
Fotos: Inés Bacher
Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.