Bundesländer
Navigation:
Thomas Waitz - Pressefoto WK 2013

Thomas Waitz

Abgeordneter im Europäischen Parlament
„Ich will für einen Ausgleich sorgen zwischen jenen, die es sich richten können und jenen, die nehmen müssen was überbleibt.“
Thomas Waitz

Interview

Wie bist du bei den Grünen gelandet?

Ich komme aus der Anti-Gentechnik-Bewegung, Schwarz-Blau hat mich dazu bewegt mich aktiv Grün zu engagieren

Hast du ein Lieblingslied?

Im Moment Bugge Wesseltoft & Henrik Schwarz Dreaming

Was ist das Beste an deinem Job?

Biobauer sein bedeutet viel Natur, gutes Essen, sichtbarer Erfolg bei der Arbeit und eine gute Erdung

Wie würdest du die Grünen beschreiben?

Ein Haufen engagierter, unbestechlicher, idealistischer und sturer Menschen die trotz Einblicken in die Untiefen unserer Gesellschaft an eine bessere Welt glauben

Wie sieht dein Grüner Moment aus?

Sag ich nicht …

Vanille oder Schokolade?

Schokolade (von Zotter am Besten)


Kurzbiografie

  • Promenadenmischung aus steirisch-niederösterreichisch-südtirolerisch-ungarischen-slowenischen K&K-Hinterbliebenen.
  • Vater Eisenbahner, Mutter vom Land, wohnhaft dort, wo der Vater seinen Job hatte, Schulbesuch in Wien, Biobergbauer in der Südsteiermark seit 1994,
  • drei Kinder mit 19, 17 und 13
  • für die Grünen aktiv seit 2000, Landesvorstand STMK, 7 Jahre Finanzen in der Grünen Akademie, Bezirkssprecher in Leibnitz, Mitglied des erweiterten Bundesvorstandes, Delegierter oder Mitglied der Delegation bei den europäischen Grünen, (einziger österreichischer Grüner) Landeskammerrat in der steirischen Landwirtschaftskammer
Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.