Bundesländer
Navigation:
am 4. März 2013

Freude hoch zwei - wir sagen DANKE!

- Kärnten: Ergebnis mehr als verdoppelt. Niederösterreich: Bestes Ergebnis. Wir freuen uns gleich doppelt über die Erfolge von Rolf Holub und Madeleine Petrovic - und sagen DANKE an alle unsere Wählerinnen und Wähler!

Der Wahltag war ein sonniger Tag für uns Grüne! Mit Rolf Holub in Kärnten und Madeleine Petrovic in Niederösterreich freut sich unsere Bundessprecherin Eva Glawischnig:

"Was mich als Kärntnerin besonders freut: Wir haben in Kärnten mit Rolf Holub fulminant dazugewonnen, das Ergebnis mehr als verdoppelt und einen Regierungssitz geschafft. Das blaue Raubrittertum in Kärnten ist beendet! Von uns aus kann es jetzt sofort losgehen mit dem Neustart. Rolf Holub wird das neue Kärnten maßgeblich mitgestalten. Motto: Neues Regieren ohne Gier. In NÖ haben wir mit Madeleine Petrovic - wie in Kärnten - das bisher beste Ergebnis für die Grünen geschafft! Das ist ein klarer Auftrag, die erfolgreiche grüne Aufklärungs- und Kontrollarbeit fortzusetzen!"

ERGEBNIS VERDOPPELT IN KÄRNTEN!

Die Grünen haben in Kärnten mit Aufdecker Rolf Holub fulminant dazugewonnen, das Ergebnis von 2009 mehr als verdoppelt, fünf Mandate (bisher 2) und einen Regierungssitz geschafft. 

Endergebnis in Kärnten:

SPÖ 37,13% 

FPK 16,85 %

ÖVP 14,40 %

Grüne 12,10% 

Stronach 11,18 %

BZÖ 6,40%

„Den Grünen winken auch in Salzburg und in Tirol, wo heuer im Frühjahr ebenfalls gewählt wird, Zugewinne. Eva Glawischnig könnte auf der Welle von vier Wahlerfolgen in die Nationalratswahl starten.“
Kurier, Daniela Kittner

Bestes Ergebnis in Niederösterreich!

In Niederösterreich haben wir mit Madeleine Petrovic - wie in Kärnten - das bisher beste Ergebnis für die Grünen geschafft! Das ist ein klarer Auftrag, die erfolgreiche grüne Aufklärungs- und Kontrollarbeit fortzusetzen und dafür zu kämpfen, die Spekulation mit Steuergeldern endlich zu beenden.

Endergebnis in Niederösterreich:

ÖVP 50,8% (-3,6%)

SPÖ 21,6% (-3,9%)

Team Stronach 9,8% (+9,8%)

FPÖ 8,2% (-2,3%)

Grüne 8,0% 

„Eine Verdoppelung der Anhänger beachtlich; das Amt des Landesrates von Rolf Holub redlich erkämpft.“
Kleine Zeitung, Eva Weissenberger

DANKE FÜR DEIN VERTRAUEN!

Bei allen unseren Wählerinnen und Wählern möchten wir uns von Herzen für das Vertrauen bedanken, das ihr in uns und unsere saubere Politik gelegt habt! Gemeinsam haben wir es in Kärnten und Niederösterreich geschafft - und werden es mit deiner Hilfe auch weiterhin schaffen. Denn GEMEINSAM machen wir die Welt besser - jeden Tag a Stückl mehr!

... UND DAS SAGEN DIE ANDEREN:

„Dass die Grünen ihr Ergebnis mehr als verdoppeln konnten, geht auf ihre fundierte Sacharbeit zurück und ist ein weiteres Signal, dass die Kärntner die Korruptionsbekämpfung als zentral ansehen. Und dass weitergemacht werden soll.“
Der Standard, Alexandra Föderl-Schmid
„Für die Grünen hat sich die Aufdecker-Arbeit von Rolf Holub bezahlt gemacht. Er kann jetzt in der Regierung der freiheitlichen Hinterlassenschaft nachspüren. Holub nannte das Wahlergebnis ein 'Votum für ein ehrliches und anständiges Kärnten'.“
Kleine Zeitung, Antonia Gössinger
„17 Prozent der Kärntner gaben an, grün wegen des sauberen Images der Partei gewählt zu haben. Ein Motiv, das den niederösterreichischen Grün-Wählern damit anscheinend noch wichtiger war (36 Prozent).“
Salzburger Nachrichten, Alexandra Parragh
Mach die Welt grüner. Werde Mitglied - button.