Bundesländer
Navigation:
am 26. Juni

Das Grüne Team nimmt Gestalt an

Die Redaktion - Spitzenkandidat Werner Kogler wird von einem breit aufgestellten Team unterstützt.

Unsere KandidatInnen für die Nationalratswahl 2019

Werner Kogler wird als Grüner Spitzenkandidat die Bundesliste anführen. Ab Platz zwei bewirbt sich mit Leonore Gewessler, politische Geschäftsführerin der Umweltorganisation Global 2000, eine prominente NGO-Vertreterin.

Mit Lukas Hammer, dem bisherigen umweltpolitischen Sprecher der Umweltschutzorganisation Greenpeace, wird die Wiener Landesliste​ von einem ausgewiesenen Umweltexperten angeführt.
Auf den weiteren Plätzen folgen unsere Bundesrätin Ewa Dziedzic, unsere frühere Nationalratsabgeordnete Sigrid Maurer, die Rektorin der Akademie der bildende Künste Eva Blimlinger und Gemeinderätin Faika El-Nagashi.

Im Burgenland kandidiert die Biobäuerin und Agrarexpertin Irmi Salzer auf Platz eins der Landesliste. Auch sie ist eine starke Stimme für den Klima- und Umweltschutz.

Die Grünen Oberösterreich werden mit ihrem Landessprecher und Landtagsabgeordneten Stefan Kaineder als Spitzenkandidat in die Nationalratswahl gehen. Er kandidiert als einziger für den ersten Listenplatz. Fixiert wird die Landesliste in einer Landesversammlung am 29. Juni.

Für den ersten Platz in Salzburg​ kandidiert Astrid Rössler​. Gewählt wird die Landesliste am 28. Juni.

Elisabeth Götze geht als Spitzenkandidatin für die Grünen Niederösterreich​​ ins Rennen um ein Ticket für den Nationalrat.​ Auf Platz zwei und drei folgen Ulrike Fischer und Süleyman Zorba.

Weitere Wahlen folgen.