Bundesländer
Navigation:
am 5. Mai 2017

8. Mai – Tag der Befreiung

Die Redaktion - Tag der Befreiung für die Opfer des Nazi-Regimes. Tag der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Tag der Freude in ganz Europa.

„Es hat lange gedauert, bis in Österreich durch die Republik und breite Teile der Bevölkerung der 8. Mai 1945 endlich als "Tag der Befreiung" gedeutet und anerkannt wurde.“
Eva Glawischnig, Bundessprecherin und Klubobfrau

fest der freude

Während in vielen Ländern wie z.B. Frankreich, Tschechien oder der Slowakei der 8. Mai ein Staatsfeiertag ist, hatte dieser Tag in Österreich lange keine so große Bedeutung. Das beginnt sich erfreulicherweise langsam zu ändern.

Seit 2013 feiern die Wiener Symphoniker die Befreiung von der NS-Herrschaft mit einem Festkonzert unter freiem Himmel am Wiener Heldenplatz.
Und wir Grüne feiern mit. Komm auch zum
Fest der Freude!

  • 8. Mai 2017, 19:30 Uhr
  • Heldenplatz, 1010 Wien
Bild: Fest der Freude, Mai 2017

aktuellen antidemokratischen Tendenzen entgegenwirken

"Der heutige 72. Jahrestag sollte jedoch nicht nur Grund zur Erinnerung an das Ende des nationalsozialistischen Verbrecher-Regimes sein, sondern auch Anregung, darüber nachzudenken, wie den besorgniserregenden antidemokratischen Tendenzen in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken ist", sagt unsere Bundessprecherin und Klubobfrau Eva Glawischnig.

Kranzniederlegung 8. Mai 2017

KRANZNIEDERLEGUNG BEIM DENKMAL DER OPFER DER GESTAPO

Am Vormittag laden Die Grünen Wien zur Kranzniederlegung beim Denkmal der Opfer der Gestapo.

  • 8. Mai 2017, 10 Uhr
  • Denkmal der Opfer der GESTAPO, Morzinplatz, 1010 Wien
Bitte spenden - wir brauchen dich!