Bundesländer
Navigation:

Willi: Autobauern ist der Motor wichtiger als der Mensch

Grüne: Dieselgutachten in Österreich und Deutschland deckungsgleich

"Was Werner Tober von der TU Wien laut "Kurier" herausgefunden hat, deckt sich mit den Erkenntnissen der Deutschen Umwelthilfe. Tober bestätigt in einem Gutachten für einen Kläger, dass sich die Abgasreinigung von bestimmten VW-Motoren bei kühlen bzw. sehr heißen Temperaturen weitgehend abschaltet. Die Deutsche Umwelthilfe kommt zum selben Schluss und schreibt: Eine genaue Analyse zeigt, dass die Software-Updates in den Wintermonaten keine und im Sommer maximal zwei Prozent Stickoxidminderung bringen. "Vorgeblich um den Motor zu schützen findet bei manchen VW-Motoren volle Abgasbehandlung nur zwischen 15 und 33 Grad Celsius und im Flach- und Hügelland statt", fasst der Grüne Verkehrssprecher Georg Willi zusammen.

"Für die Deutsche Umwelthilfe wie für uns Grüne ist daher alles, was nur Software-Updates sind, blanke Augenauswischerei. Wenn den Autobauern die ‚Gesundheit‘ ihrer Motoren wichtiger ist als die Gesundheit der Menschen, brauchen sie einen politischen Anstoß. Das heißt für den Dieselgipfel am 22. August, dass Minister Leichtfried auf eine Nachrüstung mit Harnstoff-betriebenen SCR Abgasreinigungsanlagen bestehen muss. Alles andere wäre die weitere Irreführung von AutobesitzerInnen und kein Fortschritt für Gesundheit und Umwelt", betont Willi. "Bei den Autobauern sind Samthandschuhe das falsche Werkzeug. Es braucht politische Vorgaben, Strafen und das Vorschreiben von technischen Umbauten für die Abgasreinigung der Dieselautos."

Rückfragehinweis:    Grüner Klub im Parlament    +43-1 40110-6697    presse@gruene.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/100/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0017    2017-08-19/11:46

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.