Bundesländer
Navigation:
am 18. September

Grüne Lösungen für Selbstständige

- Unser Abgeordneter Matthias Köchl und die Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft, Sabine Jungwirth, haben über Monate mehr als 100 ausführliche Gespräche mit Selbstständigen geführt. Die Ergebnisse und die dazu passenden Lösungen werden in der Grünen Selbstständigen-Broschüre vorgestellt.

Bild: Selbstständig arbeiten muss sich auszahlen

Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer,

vorneweg: Ich habe großen Respekt und Achtung für das, was Selbstständige leisten. Vor allem auch deshalb, weil mir sehr bewusst ist, welches hohe unternehmerische Risiko man gerade als Ein-Personen-Unternehmen auf sich nimmt. Denn vor allem EPUs leiden unter fehlender sozialer Sicherheit und durch ihren hohen Anteil in diesem Bereich sind insbesondere wiederum Frauen davon betroffen.

Stärker als in vielen anderen europäischen Ländern ist der Mittelstand das Rückgrat unserer Wirtschaft und Basis unseres Wohlstandes. Und vor allem in Österreich sind es die klein- und mittelständischen Unternehmen, die neue Wege beschreiten und innovativ sind. 

Dieser enorme Wert ist uns Grünen sehr bewusst, wird von uns hoch geschätzt und deswegen fordern wir auch laufend Maßnahmen gerade für Selbstständige und InnovatorInnen: die Entlastung bei Lohnnebenkosten und Sozialabgaben, mehr Förderung für Forschung und Innovation oder die Entrümpelung von unnötigem Verwaltungsaufwand.

Ein wichtiges Anliegen ist uns auch die Verbesserung der sozialen Absicherung von Selbstständigen – vor allem, wenn sie oder ihre Angehörigen krank werden oder gar einen Unfall haben. Und
natürlich auch, wenn sie eines Tages in Pension gehen wollen. 

Was wir in Österreich generell brauchen, ist ein innovations- und investitionsfreundlicheres Umfeld. Die teils seit Jahrzehnten angekündigten Reformen müssen endlich umgesetzt werden.

Wir Grüne sind dazu bereit.

Mit besten Grüßen
Ulrike Lunacek

„Wir Grüne treten ein für eine Willkommenskultur für Selbstständige und InnovatorInnen, die gute Ideen umsetzen wollen.“
Matthias Köchl, Sprecher für Selbstständige

Grüne Lösungen für selbstständige:

1. Steuern & Abgaben

  • ​​Erster Tausender steuerfrei
  • Runter mit der Mindest-KöSt
  • Weg mit den Armutsfallen
  • Bessere Abschreibung für Büro, Laptop etc.

2. Soziale Absicherung

  • Eine Sozialversicherung für alle
  • Krankengeld und Selbstbehalt neu regeln
  • Arbeitslose und Mindestsicherung erhalten
  • Mehr Kulanz bei SVA-Beiträgen
„Schluss mit Forderungen und Auflagen, die zu Armuts- und Existenzfallen werden.“
Werner Kogler, stv. Bundessprecher und Finanzsprecher

3. GRÜNDEN & WACHSEN

  • One-Stop-Shop für Anlagen
  • Gewerbeordnung neu schreiben
  • Entscheidende Finanzierung
  • Digitale Offensive

4. FAIR & EINFACH WIRTSCHAFTEN

  • Wirtschaftskammer für uns
  • Wir sind Wirtschaftskammer
  • Lehrlinge für EPUs
  • Vom Teilen und Schonen profitieren

Mehr Informationen zu den Grünen Lösungen gibt es in unserer Selbstständigen-Broschüre: als Download (PDF​) oder zum Online-Durchblättern. Wir laden Sie herzlich dazu ein!

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.