Bundesländer
Navigation:

EVA-Magazin

Edward Snowden, Lampedusa, Sprachferien – was haben diese drei Themen gemeinsam? Das sind – unter anderen – Geschichten aus der zweiten Ausgabe von „EVA – DAS GRÜNE MÄDCHENMAGAZIN. AUCH FÜR JUNGS.“

Das Eva-Magazin
Download Magazin

JUGENDWAHLKAMPF MIT ZIEL, WIEDER NR. 1 BEI DEN JUNGEN ZU WERDEN!

in eine junge Form gegossen. Auf Grund der großen Nachfrage nach dem fairgehandelten Natur-Latex-Kondom der ersten Ausgabe klebt auch auf dem Cover von Vol.2 ein Fair-Trade-Kondom, dieses Mal mit dem Slogan „LIEBER VOR DER WAHL STÖHNEN“.

Unter dem Titel „WIR FÜR EUROPA“ werden die Grünen KandidatInnen für das Europaparlament und ihre Schwerpunkte vorgestellt, von Ska Keller bis Jakob Schwarz. Österreichische Grüne PolitikerInnen teilen ihre TOP10 Listen, Werner Koglers Lieblingsfußballklubs dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen.

„Nach der enormen Nachfrage der Jugendlichen nach unserem Jugendmagazin ist die Wiederauflage mit dem Europaschwerpunkt ein weiterer konsequenter Schritt im Rahmen des Grünen Jugendwahlkampfes. Wir wollen wie schon 2013 die Nummer 1 bei den Jungen werden und legen uns dafür ab sofort kräftig ins Zeug.“ sagt Mar- tin Radjaby-Rasset, Kampagnenleiter der Grünen Bundespartei.

Das Magazin verbindet Unterhaltung und Inhalte und wird der an Persönlichkeiten orientierten, körperbeton- ten, multimedialen Lebenswelt der Zielgruppe der ErstwählerInnen gerecht. Das vom Monopol Medienhaus im Auftrag der Grünen konzipierte und produzierte Magazin transportiert Grüne Inhalte – fernab von Politik-Politik. EVA zeigt: Grün sein ist erfahrbar, Grün sein ist vielfältig, Grün sein kann man ausprobieren und Grün kann man wählen. Das Jugendmagazin macht somit – niederschwellig, unterhaltsam, aber fundiert – Lust auf Grüne The- men und folgt dabei einer klassisch-bewährten Magazin-Gliederung: Fünf verschiedene Ressorts (Quickie, Stars, Look, Action, Am Radar) sorgen für Orientierung und ermöglichen eine thematische Zuordnung der Artikel.

Das Europa-Special von EVA hat eine Auflage von 150.000 Stück, gedruckt auf Lenza Top Recycling Pure, 100 % Recycling Papier von Lenzing. Es wird an ErstwählerInnen österreichweit im Mai verteilt.

Das Monopol Medienhaus ist Österreichs tonangebendes Medienhaus für Pop-Journalismus (in Print wie im Web und Social Media), Campaigning und Zielgruppen-Events. Neben den Eigenmarken The Gap (Magazin für Gla- mour und Diskurs) und Biorama (Magazin für nachhaltigen Lebensstil) ist Monopol auch im Bereich Corporate Publishing tätig.

Dein Europa kann mehr!